Die menschlichen Gegebenheiten – Eine Gelegenheit

 German1

 

 

Die menschlichen Gegebenheiten – Eine Gelegenheit

Was meinen wir mit der menschlichen Gegebenheit? Was ist die menschliche Gegebenheit?

Die Natur des Universums ist kontinuierliche Expansion und Weiterentwicklung. Und da es weiter eine gute und fundierte spirituelle Maxime gibt, die besagt “Wie oben, so unten” erscheint es logisch anzunehmen, dass die menschliche Bedingung ebenfalls eine der kontinuierlichen Expansion ist.

Die nächste Frage ist: Expansion von was?

Nun, für viele Menschen ist es oft die Entwicklung des physischen Körpers während sie durch das Leben reisen oder der Ausbau und die Weiterentwicklung von Immobilienbestand; Erweiterung des Bankkontos oder von Besitztümern. Nun, im großen Plan des Universalen Spiels bringt dich keines davon dahin, wohin du wirklich gehst, auch wenn du mit Sicherheit einige nützliche Lektionen auf diesem Weg lernen wirst.

Wir sagen nicht, dass Geld und finanzieller Reichtum keine nützlichen Werkzeuge in einer Welt sind, die auf diesen Dingen als seine Währung beruht um Angelegenheiten erledigt zu bekommen. Geld ist letzten Endes notwendig und ein sehr einfaches und nützliches Mittel des Austausch, so dass du erwerben kannst, was du brauchst um bestimmte Aspekte deiner Reise erfüllen zu können; aber es ist nicht zwingend notwendig um dich dahin zu bringen, wohin du gehst. Wir werden jedoch hier nicht in die Argumentation von Geld versus kein Geld gehen.

An welcher Art von Expansion du arbeiten solltest

Die Expansion von der wir sprechen ist die Expansion oder Entwicklung des Herzens. Nicht deines Verstandes, da dies mehr oder weniger Zeitverschwendung ist; aber die Expansion deines Herzens ist, was dir ermöglicht zu sehen, wo du tatsächlich hingehst im Leben, statt ziemlich blind durchs Leben zu navigieren, ohne Ahnung von deinem Bestimmungsort. Denn dann nämlich wirst du plötzlich, eines Tages, ans Ende der Straße kommen und realisieren, dass nichts von dem, was du getan hast, irgendeine Bedeutung für das Wachstum deiner Seele hatte. Oh! Was für ein verschwendetes Leben!

Darum stellen wir dir an diesem schönen Junimorgen eine Frage. Was hast du während des letzten ganzen Jahres getan, um dein Herz zu öffnen und weiterzuentwickeln?

Das Universum expandiert und verändert sich jede Sekunde, aber erlaubt es dir deine menschliche Konditionierung zu versuchen diesem Universalen Trend zu folgen oder ermöglicht dir deine menschliche Gegebenheit jeden Morgen aufzustehen und deine blinde Reise ins Nichts weiterzuführen?

Hast du einen Plan um dein Herz zu entwickeln?

Hast du dir jemals die Frage gestellt, warum manche Menschen erweitertes Bewusstsein und hellsichtige Fähigkeiten haben während dies bei anderen nicht so ist? Die Antwort darauf lautet, dass manche viel an sich gearbeitet haben um das Herz zu entwickeln und das Ergebnis ist erhöhtes Bewusstsein, stärkere Verbundenheit und die Fähigkeit, mehr Licht und Liebe in ihren Herzen zu tragen.

Die Lichtübertragung

Bald werden wir die Bewegung der Sonne zu ihrem nördlichsten Punkt in diesem jährlichen Zyklus feiern. Dies wird der Mitsommer im Norden und die Wintersonnwende für den Süden unseres kleinen, gleitenden blauen Planeten sein. Dies markiert einen Umkehrpunkt, an dem der große nukleare Reaktor im Himmel wieder seine Richtung ändert. Während dieser über das Gesicht unserer Welt zurück nach Süden wandert, badet er uns nördliche Bewohner in seinen Strahlen liebender Wärme und nährt das Wachstum von allen Dingen. Während es im Süden Zeit wird, sich auf den Frühling vorzubereiten, Pläne zu machen und sich Gedanken zu machen, was ihr mit eurem Leben für das kommende Jahr anstellen werdet.

Ein Schlüssel der Transformation um mit der Wahrheit des Moments in Einklang zu kommen
Das große Universale Bewusstsein offeriert euch hier einen Schlüssel zur Transformation: eine fein abgestimmte spirituelle Essenz, die euch hilft, euer Herz zu erweitern. Ein Schlüssel, der euch helfen wird zu sehen. Ein Segen in einer Flasche. Ein Fläschchen der Liebe.

Der Schlüssel für diese Sommer/Winter-Sonnwende ist die Essenz Extreme Forgiveness – Extreme Vergebung.

Für diejenigen unter euch, die noch etwas weiter gehen wollen im Leben, sobald die Phase der Lichtübertragung vorbei ist, können diese Essenz in den darauf folgenden vier Wochen nehmen und sehen, ob sie fühlen können, wie sie zu ihren Herzen spricht, alte Muster verändert und hilft, in Einklang mit dem Universellen, Göttlichen Plan zu kommen.

______________________________________________________________

Der Schlüssel Extreme Vergebung

Note: Selbstvergebung

Extreme Forgiveness agiert wie ein ‘Ausputzer’. Sie fegt durch dein inneres und äußeres bewusstes Universum auf der Suche nach Energien von unerledigten Themen, wo du dir selbst nicht vergeben hast, entweder in diesem oder früheren Leben.

Häufig hören wir uns selbst sagen, “Ich kann mir das nicht verzeihen. Ich kann mir das nicht verzeihen.” In der Essenz von Extreme Forgiveness geht es hauptsächlich darum sich selbst zu vergeben.

Vergeben bedeutet geben. Wenn wir jemandem vergeben, belegt der Akt des Vergebens diese Person mit einem Segen. Ich verzeihe dir heißt, ich segne dich und deine Grenzüberschreitung, dein Verstoß verletzt mich nicht mehr, denn ich erlaube dieser Energie, mich zu verlassen.

Seinem Selbst zu vergeben bedeutet, sich selbst zu erlauben, einen Segen zu empfangen
Der Akt des Vergebens lässt die Bindung an Groll oder Schmerz los. Wenn wir sagen, “Ich vergebe dir”, bedeutet dies, dass ich meinen Unmut über den Schmerz, der mir durch deine Aktion zugefügt wurde, loslasse. Es ist bei weitem leichter, anderen zu vergeben als uns selbst, aber es ist die Selbstvergebung, durch die das Loslassen von Schmerz und Leiden stattfinden kann und wahre Heilung beginnt.

Es ist der tiefste Teil unseres Selbst, wo der ursprüngliche Schmerz festgehalten wird. Der Schmerz umschließt die Themen für die wir keine Vergebung erfahren haben. Wenn wir eine andere Person verletzen, müssen wir zuerst uns selbst vergeben, da dies ein Anerkennen dafür ist, dass wir gegen die Wahrheit in unserem Herzen gehandelt haben. Auf einer höheren Ebene oder Seelenebene findet Vergebung automatisch statt. Die Seele hält keinen Groll, Energie oder Emotion fest. Auf der menschlichen Ebene aber ermöglicht das Nicht-Verzeihen dieser Energie und dem Schmerz an ihrem Platz zu bleiben als eine Art karmische Erinnerung, die dich in deinem physischen Körper solange piekst bis du das Thema hinter dem Schmerz siehst und ihm Aufmerksamkeit schenkst.

Oft verursachen wir Verletzungen und Schmerz bei anderen durch unsere eigenen Missverständnisse und Unzulänglichkeiten, mit dem Leben fertig zu werden. Das Leben kann schwierig und schmerzhaft sein und auf dieser Suche nach uns selbst, verbunden mit dem menschlichen Bedürfnis Behaglichkeit und Trost für unsere zerrissenen und beschädigten Emotionen zu finden, können wir oft unbeabsichtigt die Gefühle und Emotionen anderer verletzen. Wenn wir andere verletzen, verletzen wir uns selbst durch Rückspiegelung und durch die Unfähigkeit, geeignetere Antworten zu finden. Bedanke dich bei dem Schmerz für das Bewusstmachen des Problems. Leben über Leben über Leben haben wir alle Sünden oder schlechte Handlungen gegenüber anderen begangen; manchmal unbewusst und manchmal absichtlich. Wir können sie nicht zurücknehmen aber wir können lernen, anders auf solche Situationen zu antworten auf Grund dessen wie sich unser Gewissen in Bezug auf unsere Grenzüberschreitungen anfühlt.

Damit der Schmerz den Körper und das Herz verlassen kann, muss Vergebung stattfinden. Schuld und Scham hält den Schmerz fest. Schuld und Scham werden als selbst kreierte Emotionen, getrieben von Unwürdigkeitsgefühlen, oft dazu benutzt um uns selbst zu bestrafen. Um sicher zu stellen, dass uns nicht verziehen wird. Die Schuld und die Scham halten unseren Zustand fest, uns unwürdig zu fühlen; unwürdig, die Freiheit von Schmerz zu erfahren. Unwürdig um sich geliebt zu fühlen. Unwürdig, geliebt zu werden. Unwürdig dich selbst zu lieben. Unwürdigkeit ist zu einem gewissen Grad in uns allen. Sie kann eine sehr starke Kraft sein, die uns von Heilung und Weiterentwicklung abhält. Um uns wahrhaftig selbst zu vergeben müssen wir uns zuerst dieser Vergebung für würdig befinden und bereit sein, den Schmerz gehen zu lassen und das Geschenk der Segnung zu akzeptieren.

Extreme Forgiveness hilft dir, deine eigene Wahrheit zu finden; hilft dir, die Würdigkeit in dir zu finden; hilft dir, Vergebung für dich selbst zu akzeptieren und hilft dir darum, dich vom inneren Schmerz und innerer Zerrissenheit zu befreien, wo du dir bisher nicht erlaubt hast, Vergebung für dich selbst zu empfangen oder zu akzeptieren. Wenn du lernst dir selbst zu vergeben, wird die Reflektion dieser Veränderung in dir auch andere von ihrem Schmerz befreien und Vergebung kann erwidert werden.

Für diese Sonnwend-Lichtübertragung bieten wir euch mit diesem Schlüssel – Extreme Forgiveness – eine Gelegenheit euer Herz für die Selbstvergebung zu öffnen

Erlaube ihr, dein Herz zu erweitern. Das Geschenk des Universums an dich.

In Frieden und mit unseren Segenswünschen
David und die Guides

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s