Mai 2014

 

Guidance für Mai 2014

Liebe Emerald Heart-Freunde,

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, kommt die Guidance für diesen Zeitraum circa 6 Wochen verspätet! Es ist fast so, als hätten wir eine ganze Periode verpasst und versuchen nun im Mai aufzuholen und uns auf den neuesten Stand zu bringen. Nun, das ist nicht ganz so, wie das Universum arbeitet. Wenn man einen Tag verpasst hat, kann man ihn nicht zu einem späteren Zeitpunkt erleben. Darum ist das hier kein Nachholen, sondern ein Blick in die Ferne, um zu sehen, wie wir uns auf das vorbereiten können, was in nächster Zeit auf uns zukommt, während wir gleichzeitig das Wissen haben, wie wir ‚im Moment sein können‘. Aber warum die lange Wartezeit?

Ihr mögt euch vielleicht erinnern, dass ich im Februar sagte, dies sei ein Jahr der Expansion. Nun, wir haben in alle möglichen Richtungen expandiert und das Tempo war so unglaublich, dass diese Woche tatsächlich die erste Woche ist, in der ich sowohl mich selbst als auch euch auf den neuesten Stand bringen kann.

Die Energien des Universums sind während dieser letzten Periode enorm empor hebend gewesen und bauten sich weiter auf, so wie sie das bereits seit Ende des letzten Jahres taten. Das Universum gab uns eine ordentliche Menge an Hinweisen, um zu Potte zu kommen und unsere Augen für die Möglichkeiten der Expansion offenzuhalten. Im Februar übermittelte ich diese Botschaft über das Jahr der Expansion nochmal und ich hoffe wirklich, dass ihr in der Lage wart, diese letzte Welle entsprechend zu ‚reiten‘ und bei allem, was ihr in eurem Leben gemacht habt, zu expandieren. Denn das war es, wofür diese Expansion da war, euer Leben zu erweitern, größer zu werden in dieser Welt und gleichzeitig euch selbst ins Leben zu lieben.

Der gegenwärtige Moment

Wir wurden gerade von zwei großen Mond-Ereignissen ‘zerschlagen’.

1594 ADer 15. April mit einer kompletten Mondeklipse, auch voller Blutmond oder pinkfarbener Mond genannt – siehe das Foto, das ich gemacht habe, als er über Shropshire aufstieg. Ein wahrhaft fantastischer Anblick, wenn auch leicht unscharf wegen der Geschwindigkeit mit der der Mond aufstieg gegenüber der langen Belichtungszeit mit der Kamera auf dem Stativ.

Am 29. April gab es dann eine Teileklipse des Mondes auf der südlichen Hemisphäre. Wir heißen darum zum jetzigen Zeitpunkt Australien und Neuseeland als Fokus unserer Welt willkommen.

Habt ihr die jüngsten Reibungen gespürt?

Eine Eklipse ist so, als würde für eine kurze Zeit ‘das Licht ausgehen’. Es geht natürlich nicht komplett aus, aber es ist genug, um den Rhythmus in der Welt etwas zu verändern. Dieses Mal hat der sich verändernde Rhythmus ein paar Dinge leicht vom Kurs abgebracht, so dass ihr vielleicht eine plötzliche Periode des Kämpfens in eurem Leben erfahren habt. Macht euch darüber keine großen Sorgen, aber nehmt es wahr und unternehmt geeignete Maßnahmen. Nun, was ist eine geeignete Maßnahme?

Um das Hauptthema dieses Jahres zu wiederholen, wie bereits im Februar erwähnt, befinden wir uns in einem bedeutsamen Jahr der Expansion. Das bedeutet letztendlich, dass universelle Kräfte sich auf eine expansive, umfassende Art und Weise öffnen. Es ist so wie während deiner Kindheit, wenn sich die Arme deiner Mutter oder deines Vaters öffneten, um dich zu begrüßen. Diese enormen Arme, weit wie ein Haus, schaufeln dich einfach auf während du mit dem Kopf voran in sie hinein läufst und heben dich, wie deine Eltern, auf einen einzigen großen Schlag in den Himmel. Ja, das Universum wird das noch für eine ganze Weile tun, aber gerade jetzt im Moment haben wir einfach nur einen kleinen Einbruch oder Phase der Schwierigkeiten im größeren Bild der Expansion.

Lasst uns kurz zurückschauen, um das gegenwärtige Muster zu verstehen. Könnt ihr euch erinnern, wie jeder auf Dezember 2012 wartete? Abwartete, um zu sehen, ob die Welt enden würde zum Beispiel oder einfach nur um zu sehen, wie sich die Dinge am nächsten Tag verändert haben würden. Dezember 2012 liegt nun, bezogen auf das energetische Muster, so weit in der Geschichte zurück, dass es fast so ist, als sei nie etwas geschehen. Was aber war passiert? Nun, das Universum dehnte sich aus, expandierte. Das ist, was passiert ist. Nimm mal einen tiefen Atemzug und beobachte, was geschieht. Dein Lungen dehnen sich aus, dein Brustkorb weitet sich und du füllst dich mit der lebensspendenden Energie des Sauerstoffs, der plötzlich dein ganzes Sein mit der Lebenskraft füllt, die es dir ermöglicht, dein Leben zu leben.

Zu Beginn des Jahres 2014 hat das Universum diesen tiefen Atemzug genommen, der uns alle mit der Lebenskraft der Möglichkeit zu expandieren gefüllt hat. Aber um dazu in der Lage zu sein, musst du eine Anstrengung unternehmen und in diesen Prozess eintreten. Ich werde euch ein Beispiel geben.

Pink Heart -Divine Plan-Während Oktober 2013 empfing Lynne Shaw, eine der Ältesten des Emerald Heart, das neue –Divine Plan- Heilsystem, über das ihr vielleicht schon im Blog gelesen habt. Sie stellte dies während unseres Winter-Retreats auf Lanzarote vor und es verursachte einen sofortigen Aufruhr bei den Nachbarn, die Chaos kreierten und die Polizei riefen, nur weil sich zwanzig Leute auf eine Tasse Tee versammelt hatten um von dem neuen Baby, -Divine Plan-, zu hören. Nun, man muss darüber lachen, welchen Weg Gott manchmal nimmt um einen zu zeigen, wie kraftvoll das neue System ist. Gleichzeitig wurden vier der Emerald Heart Lehrer sofort davon erhellt und sagten „Ich möchte das JETZT lehren!“ Es war alles so neu, dass noch nicht einmal das Skript geschrieben war, aber die Energie des neuen Babies, seine Lungen voller expansivem, universellen Licht, brach aus seinem Kinderwagen aus und versuchte zu rennen, bevor es überhaupt laufen konnte!

Wir kehrten Anfang Februar von Lanzarote zurück und der erste –Divine Plan- Trainings-Workshop stand für März im Kalender. Wir haben nun unsere ersten vier Einführungstrainings in Holland, der Schweiz, Deutschland und London abgeschlossen; Schritt Eins des –Divine Plan- Heilsystems. Die Kraft und das Licht darin drängt weiter nach außen mit neuen Events, die in Planung sind.

Die Energie der Expansion ist also hier für uns, um sie zu benutzen und das Universum wird ohne Zweifel für alle von uns Gelegenheiten bieten. Aber wenn wir nicht den Moment ergreifen und die Anstrengung unternehmen, uns selbst in diese Universelle Energie hinein in Gang zu setzen, fast ohne sich darüber groß Gedanken zu machen, dann ist es so, als hätte man eine wundervolle Mahlzeit vor sich auf dem Tisch und entschlösse sich, nicht davon zu essen. Das Universum hält dieses Mahl der Expansion genau jetzt für uns bereit, aber wir müssen seine Wahrheit ‚fühlen‘ und mit beiden Beinen hinein springen, um es zu erfahren.

Schmuckstücke um euer Herz für Innere Erweiterung zu öffnen

Während dieses Zeitraums, als Lynne und ich begannen, den –Divine Plan- hinaus in die Welt zu tragen, war das Universum eifrig dabei uns mit Geschenken zu überhäufen, – das Gesetz der Rückspiegelung war dadurch aktiviert -, um uns für unsere Anstrengung zu belohnen, weil wir auf dieser Welle der Expansion surften.

Das Emerald Heart Licht ist nun seit Januar 2005 mit uns; wir nähern uns also mit dem kommenden Januar seinem 10. Geburtstag. Wir haben das wunderschöne Bild mit dem Herzen genutzt, das uns von einem Künstler zu Beginn dieser Reise gegeben wurde. Ein Bild, das Licht in die Welt ausstrahlt über die vielen Karten, die existieren, angepinnt in Küchen, Büros, Schlafzimmer und eine ganze Menge anderer Orte überall in der Welt, ganz zu schweigen auf Computer-Bildschirmen. Die Guides sagten mir damals, sobald dieses Bild erschaffen war, dass, wo immer es auch aufgestellt war, es Licht in die Leben derer strahlen würde, die es ansähen. Ein kraftvolles Instrument der Selbst-Transformation und eines, bei dem wir gesehen haben, wie es während der letzten neun Jahre funktionierte.

Bis heute hatten wir kein anderes Symbol oder Medium um das Emerald Heart zu repräsentieren. Aber vor nur wenigen Wochen, die mit dem Publikmachen des –Divine Plan- in der Welt zusammen fielen, fand ich die wunderschönsten geschliffenen Smaragde in der Form von Herzen! Warum denke ich, dass diese wichtig sind?

Als mir das Emerald Heart Licht im Jahr 2005 gegeben wurde, traf es ein, als ich eines Morgens im späten Januar erwachte. Das flammende Licht traf mich mitten ins Herz und meine innere Wahrnehmung war in lodernden Flammen, erhellt mit Bild des wunderschönsten, facettenreichen Emerald Heart (Smaragd-Herz) Edelsteins, aus dem das Licht hervor brach.

1579 A

Emerald Heart Jewels. Click for details

Diese neu entdeckten Smaragde sind so eindeutig repräsentativ für diese erste Vision des Emerald Heart Lichts und zu sehen, wie sie im Sonnenlicht aufleuchten ist so ein unglaubliches Erlebnis, dass man für sich selbst denkt, es ist eigentlich unmöglich, dass sie so solch ein reines und klares Licht ausstrahlen können. Sich mit ihnen hinzusetzen und tief in sie hinein zu schauen, öffnet dein Bewusstsein auf eine unglaubliche Weise. Wir sind wahrhaft gesegnet mit diesem Fund, der zu uns in dieser Phase der Expansion gekommen ist – die Smaragde (emeralds), die es dem Licht ermöglichen, stärker in diese Welt zu expandieren. Was für ein wundervolles Beispiel für das Gesetz der Rückspiegelung und ein großartiges Symbol dafür, dass das Emerald Heart sich in der Welt ausbreitet.

Unsere Smaragdsteine kommen aus Sibirien und werden in einem Edelsteinlabor kultiviert, was bedeutet, dass sie echte Edelsteine sind. Dieser Prozess stellt sicher, dass die Edelsteine durch ihre absolute Reinheit und Klarheit eine höherwertige Qualität haben als natürliche Steine. Sie ermöglichen uns die maximale Kraft, die möglich ist, um das Emerald Heart Licht zu sammeln, halten und auszustrahlen. Wenn du sie im Sonnenlicht betrachtest, erstaunen sie mit solch einer Tiefe und Klarheit, die tatsächlich gesehen werden muss, damit man es glauben kann.

Sie sind in solide 925er Sterlingsilber-Fassungen eingesetzt und mit einer feinen Rhodium-Schicht (manchmal auch weißes Gold genannt) nachbearbeitet, so dass diese nicht anlaufen oder trübe werden können. Zur Zeit haben wir zwei Größen von Herz-Ketten und ebenso Ohrringe vorrätig, aber hoffentlich schon bald werden wir ebenso über Anstecknadeln für Männer und andere Schmuckdesigns verfügen, um unsere überwältigenden Smaragdherzen zu tragen.

Das einzige Limit deiner Expansion ist deine Vorstellungskraft

Wir haben auf unserer Expansion das –Divine Plan- Heilsystem und eure neuen Smaragde gestreift, aber es hat noch viel, viel mehr gegeben. Das ist nur die Spitze des Emerald Heart Eisbergs, den ich mit euch in dieser Guidance geteilt habe. Es war einfach nur zu viel los mit neuen Dingen, die überall um uns herum geschahen um tatsächlich innehalten und darüber schreiben zu können.

Die Gegenwart – Nimm einen tiefen Atemzug

Du wirst bemerkt haben, dass es hier ein Thema des Atems in dieser Guidance gibt. Und das ist so, da der Atem des Lebens im Moment definitiv ‚im Äther ist‘. In den Worten meines Buches VISION, das ich vor ein paar Jahren schrieb, findest du das Folgende:

 

BANG – Gott nimmt einen Atemzug

Das Universum breitet sich aus.

Das expandierende Universum ist das Einatmen Gottes.

Wenn Gott einatmet, breitet das Universum sich aus.

 

Wenn du einatmest, breiten deine Lungen sich aus.

Nimm einen tiefen Atemzug.

Beobachte: Wenn du einatmest, wird dein Atem schneller.

Beobachte: Das Universum wird immer schneller.

 

 

Die Grenzen der Expansion erreichen

An einem gewissen Punkt erreichen deine Lungen ein Limit und es kommt zu einer plötzlichen Verlangsamung des hereinströmenden, sich ausbreitenden Atems, eine ‘Pause’, und dann ein vollständiger Strom nach außen. Wir befinden uns derzeit in dieser Phase der Pause, auch als Stasis bekannt, was ‚Inaktivität‘ oder ein Stoppen des Flusses bedeutet. Wir haben eine Phase der Stasis zwischen zwei verschiedenen Universalen energetischen Zuständen betreten.

Darum wirst du vielleicht gerade erleben, dass Dinge sich plötzlich verlangsamen oder im Chaos enden, wenn du versuchst, sie zu pushen oder du fühlst dich vielleicht sogar erschöpft – ohne Atem. Wir haben nun ein paar Wochen der Stille im Universum, in der sich die treibende Ausdehnung verlangsamt hat. Was ist also wichtig während solch einer Phase?

1. Bewahre die Ruhe und mach einfach weiter.

2. Mache behutsam weiter und sei sanft zu dir selbst.

3.Ruh’ dich aus und erhole dich, so dass du in ein paar Wochen, wenn es wieder zu einer Expansion kommt, bereit bist für dieses Ereignis und in der Lage, auf dieser Welle zu surfen und deine Energie in die Expansion hineinzugeben.

 4. Halte weiter die Augen offen für Möglichkeiten, die deines Weges kommen mögen, aber forciere sie nicht, sondern ‘erlaube’ ihnen eher, sich zu manifestieren, während du sie beobachtest.

5. Bedanke dich für alles, das dir in diesem Jahr bisher begegnet ist. Egal wie negativ es dir erscheinen mag, es wird nur eine Reflektion deiner eigenen inneren Ausstrahlung sein.

Wenn dir Schwierigkeiten begegnet sind, gib deinen Dank und frage dich “Was versuche ich, daraus zu lernen?“ Oder sitz vielleicht einfach nur für eine Weile in dieser Stasis und denke darüber nach.

Eine Zeit um zu ruhen, nachzubessern und sich selbst zu lieben

Während das Universum dir eine Gelegenheit gibt zu ruhen, ein paar Dinge in Stand zu setzen und über die ersten vier Monate dieses Jahres zu reflektieren, befinden wir uns auch in einer großartigen Zeit der Vorbereitung für eine neue Phase, aber gleichzeitig auch eine großartige Gelegenheit um für alles, was wir bekommen haben unsere Dankbarkeit zu zeigen, vor allem unser täglicher Atem.

Das Universum steht derzeit zwischen zwei Atemzügen und erlaubt den Dingen, etwas zu ruhen. Ergreife ebenfalls die Gelegenheit, etwas zu auszuruhen, aber bedanke dich für diesen erweiternden Atemzug Gottes, der uns vier unglaubliche Monate der Expansion beschert hat und mehr wird in Kürze folgen. Ruhe dich aus, kümmere dich um ein paar Nachbesserungen und liebe dich selbst mit deinem Atem. Atme den Atem des Lebens in dich selbst hinein und bereite dich darauf vor, deine eigenen Einsichten darüber zu empfangen, wie du die nächsten Schritte des Lebens angehen sollst.

Das Leben ist eine großartige Sache, voller Möglichkeiten der Expansion. Vertraue den Gefühlen in deinem Herzen und handle nach ihnen.

Um deinem Herzen zu helfen, den wahren Ort der Dankbarkeit im Inneren zu finden, offerieren dir Die Guides die Essenz Extreme Gratitude – Extreme Dankbarkeit – für diese Periode. Hier ein kleines Mantra, das dir helfen wird, dich mit deinem Atem zu verbinden.

 

Ich atme mein Leben ein,

Ich atme meinen Tod ein.

 

Ich atme jede Unze der Liebe im Universum ein,

zwischen meinem Leben und Tod.

 

Ich atme jeden Moment,

Und lebe für meinen nächsten Atemzug.

 

Ich liebe meinen Atem.                

 

DEMNÄCHST

Als ich meinen Computer herunterfuhr und nach oben ging, um ins Bett zu gehen, meldeten sich Die Guides nochmals und sagten: „Mehr gibt es bald.“ Bevor ich Zeit hatte, nachzufragen, sagten sie:

 

“Es wird eine neue Essenz geben, die wir dir in circa zwei Wochen geben werden, sobald mit dieser jetzigen Essenz gestartet wurde. Sie wird VISION heißen, wie die Worte in dem Buch, das wir dir übermittelten. Sie wird dabei helfen, die Visionsfähigkeit der Menschen zu öffnen, so dass sie die Gelegenheiten der kommenden universalen Phase der Expansion erkennen können.“

 

Es scheint also, dass, nachdem diese gegenwärtige Guidance für die Periode etwas spät kommt, das Universum uns nun ein bisschen antreiben möchte. Haltet hier also Ausschau und lasst uns bald zusammen in diesen neuen expansiven Prozess eintreten.  

 

Essenz für diese Periode: Extreme Gratitude (Extreme Dankbarkeit)

Die Ort Extremer Dankbarkeit kommt aus den Tiefen des Herzens Gottes. So einfach ist das. Wie erreichen wir einen so tiefen Punkt wie diesen? Dieser Ort liegt in unseren Herzen. Wenn du die tiefsten Aspekte deines eigenen Herzens berühren kannst, dann wird es Momente geben, in denen du auch die Extreme Dankbarkeit berührst, die für alles existiert, was jemals in der gesamten Schöpfung geschaffen wurde.

Du magst denken, dass das ein ziemlich großes Paket ist, das es hier zu öffnen gilt, und du magst Recht haben. Aber gleichzeitig ist es immer nur ein Millimeter oder eine Sekunde von deinem Wachbewusstsein entfernt, aber an einem Ort, so tief, dass du vielleicht mehrere Lebensspannen brauchen wirst, um ihn zu erreichen. Jedoch wird dir diese Essenz hier angeboten, um dich in deiner derzeitigen Reise dabei zu unterstützen, diese Extreme Dankbarkeit zu streifen, die im Herzen Gottes liegt.

Extreme Dankbarkeit ist auch ein Gefühl, eine Wertschätzung, ein offenes Anerkennen, dass du etwas so Herrliches gesehen hast, dass du es nie wieder vergessen und immer tiefe Ehrerbietung und Respekt für es haben wirst. Was ist dieses ‚es‘ von dem ich spreche? Es ist alles, das Ganze!

Wenn du still sitzen und dem Gesang eines Vogels zuhören kannst und hörst, wie Gott die Melodie pfeift, dann wirst du in diesem Moment an so einem Platz der Extremen Dankbarkeit sein und Traurigkeit verspüren, wenn es vorbei geht.

Wenn du das Gras wachsen hören kannst, dann wirst du an diesem Ort der Ehrfurcht sein und Extreme Dankbarkeit für die tiefe Stille empfinden, die dir ermöglicht hat, dies zu erleben.

Wenn du erleben kannst, wie der Wind mit dir spielt, während du an Hasenglöckchen vorbei gehst, dann wirst du anerkennen, dass hier irgendetwas im Leben vor sich geht, das etwas genauer betrachtet werden muss bevor du es verstehen und berühren kannst. Und sogar dann wirst du vielleicht noch durch viel Transformation gehen müssen, um die Wahrheit der Ereignisse, die alle um dich herum in diesem kosmischen Tanz geschehen, wahrnehmen zu können.

Wenn du für einen Moment aus deinem Menschsein heraus treten kannst um nur in der Natur zu ‚sein‘, wirst du deine ganzen Themen hören, vollgepackt wie die Regale in einem Warenlager und alle klopfen an deine Tür um endlich hervor kommen zu können. Sei in dieser Haltung der Extremen Dankbarkeit dafür, dass du in der Lage warst, sie zu sehen.

Wenn du zuhören und dann die Wahrheit in jemandes Herzen hören kannst, dann ‘sei’ einfach nur in dieser Haltung der Extremen Dankbarkeit für diese Erfahrung.

Wenn du den Weg in dein eigenes Herz hinein finden kannst, dann wirst du automatisch den Ort der Extremen Dankbarkeit berühren, der sich am tiefsten Ort im Herzen Gottes befindet.

Versuche dich mit Hilfe dieser Essenz mit der Extremen Dankbarkeit für alles in der Welt zu verbinden, auch wenn es unangenehm sein mag, denn Extreme Dankbarkeit für alles, das ‘ist’ wird dein Herz für noch tiefere Wahrheiten öffnen.

Wir offerieren dir die Essenz Extreme Gratitude so dass du vielleicht deine Reise in ein tieferes Verständnis unternehmen kannst, dass du niemals alleine bist und Gott Extreme Dankbarkeit für jede Anstrengung zum Ausdruck bringt, die du unternimmst um zu verstehen und um deine Dankbarkeit für jeden Aspekt deines Lebens zu bezeugen.

 

With love and Blessings

Dave Ashworth

2. Mai 2014

 

Übersetzung: Yvonne Hrdy

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s